7. Mai, 2021

Neuer Platz für die Kultur-Hinweistafel auf der Kürnberg-Burg

Die Kulturverwaltung der Stadtgemeinde Leonding hat an mehreren bedeuenden Stellen des Kürnbergerwaldes ansprechend gearbeitete und sehr informative Tafeln mit wertvollen historischen Fakten zum Kürnbergerwald aufgestellt. Die Tafel mit den Informationen zum Kürnberggipfel war zunächst  auf einer etwas unglücklichen Stelle aufgestellt worden und störte dabei die räumliche Harmonie des Gipfelplatzes mit dem dominanten Pilgerkreuz in dessen Zentrum.

Auf Anregung unserer Seniorenvertreter Anna Hölzl und Helmut Harrer befasste sich der Kulturausschuss dankenswerter Weise nochmals mit der Sache. Gemeinsam mit dem Schöpfer des Pilgerkreuzes Wilfried Hopf und den Experten der Kulturverwaltung, konnte ein deutlich dezenterer Platz für die Tafel gefunden werden, nämlich am Rande des südlichen Hauptzugangs zu Burgplatzl. So springt sie einerseits den am Gipfelplatz ankomenden Wanderern sofort ins Auge und stört  dabei nicht die Wirkung des Platzes.