...mit Helmut Harrer

Ehrung der eifrigsten Walkerinnen
Urkunden für die Besten..
..mit Freude und Rührung entgegengenommen...
Die Wirtsleute..
wurden wegen der vorzüglichen Ripperljause gelobt und geehrt!
Vorweihnachtliche Pilger -Walkingrunde...

Walking – Abschluss 2018

Saisonabschlussfeier beim Schoffpaur in Bergham

Insgesamt sind 37 Personen mindestens einmal mitgegangen, bei 21 Walking-Touren durch den Kürnbergerwald, es war immer sehr trocken aber sehr viele Bäume lagen kreuz und quer und wir mußten uns wieder einige neue Wege suchen. Aber unsere „Highlights - der Teufelsfelsen - die 500 Jahr Buche - der Klettergarten im Dörnbacher Steinbruch - die Stone-Henge konnten wir auch 2018 wieder besuchen. Ein neues Wahrzeichen von unserem Leondinger Seniorenbund konnten wir am 23.September mit dem Abt vom Stift Wilhering, dem evangelischen und dem katholischen Pfarrer von Leonding einweihen.

Unser SB Pilgerkreuz auf der mit 526 m höchsten Erhebung des Bezirkes Linz-Land. Auf unser Pilgerkreuz, eine gemeinsame Idee unserer Walking Gruppe können wir sehr stolz sein. Da ich seit einiger Zeit Knie-Probleme habe und auch ein paar Reisen 2018 unternommen habe möchte ich mich auch recht herzlich bei meinen Walking-Vertreterinnen Huebmer Edith, Pucher Maria und ganz besonders bei Maria Floimayr die mich alle mit viel Spaß bei der Runde vertreten haben. Nun zur Statistik der älteste Teilnehmer war Kirchmayr Ernst mit 84 Jahren die jüngste meine Gattin Gisela mit 59 Jahren.

Hochgerechnet sind wir im Jahr unzählige km gegangen und haben die 1000 Km Marke längst erreicht


 

 

Nordic walking Runde Jänner

besonderer Höhepunkt:

 

Besuch der der berühmten Wehnachtskrippe in Ruflinge

Walking - ABSCHLUSS

Im Jahr 2016 gingen 52 SB-Walker zumindestens einmal mit mir eine Walkingrunde durch den Kürnberg oder wenn es mal im Wald zu dreckig war, auf der Straße. Im Kürnbergerwald haben wird viele Highlights , und zwar unsere 500-Jahr Buche, das Wildschwein-Moorbad, die Brombeerwiese, den Kletterfelsen im Ruflinger Steinbruch, die Burg mit den Ringwällen, das Gipfelkreuz, den Teufelstrittfelsen, das Kürnberger Stonehenge und noch viele markante Punkte. Außerhalb gingen wird auch noch zu den Sandhöhlen vom Muck, zu der Stupa am Freinberg und noch einige Wege durch Leonding. Also ich bin sehr stolz auf unsere Leistung und das alles haben wir ja für unsere Gesundheit getan, und ich hoffe, dass wir wenn das Wetter immer mitspielt unsere km-Leistung nochmals steigern werden.

Eintrag in Mucks Gästebuch
Besuch beim Muck in der Hinterbrühl : 6. Oktober

Besuch beim Muck ...

Im Rahmen der Walking-Runde am Do.3.12.besuchten wir auf besonderen Wunsch mehrerer Teilnehmer die “berühmten” Sandhöhlen vom “Muck” Altmann.

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.at
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...

Wilfried | Antwort 03.10.2014 20.04

Entspanntes wandern in freundlicher Gesellschaft - und das im Kürnbergwald vor der Haustüre!

ilona makra | Antwort 23.09.2014 19.35

toll das auch Hunde mitgehen können

ilona makra | Antwort 23.07.2014 07.56

bin gerne dabei

Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

07.12 | 10:02

sgduh
möchten gerne ihrer ortsgruppe beitreten. bitte um unterlagen.
fam hoellinger-stelzhamerstrasse 13-4061 pasching/0699-12476985

...
24.11 | 11:38

wo kann man sich beim seniorenbund in leonding anmelden ??
wir sind in pasching zuhause mchten aber zur grppe leonding !!!

lg /fam hoellinger

...
29.10 | 12:18

Super-Menü

...
04.11 | 11:12

ich biete Büroservice/Schreibarbeiten für ältere Personen an (Ausdrücke, Formulare, etc.) Bei Interesse melden unter 06502040283

...
Ihnen gefällt diese Seite
Hallo!
Probiere es selbst aus und erstelle deine eigene Webseite. Einfach und kostenlos.
ANZEIGE