20. Mai, 2017

Radlerpatie nach Gmunden

Bei schönem Frühsommerwetter wurde am 16.Mai die 4. Radtour nach Gmunden gemacht. 16 sportliche Radfahrer kamen zur Spillheide, von wo wir pünktlich um 8:30 abfuhren. Leider musste Berthold Ritschel infolge einer Reifenpanne bei der Plus City aufhören. Entlang der Traun fuhren wir nach Wels. Wilfried Hopf fuhr nur bis kurz vor Wels. In Wels bei der Traunbrücke machten wir eine kleine Rast. Weiter auf wenig befahrenen Straßen durch die Ortschaften Au an der Traun, Saag über die Traunbrücke in Lambach zur Dreifaltigkeitskirche in Stadl Paura, die leider zugesperrt war und wir daher nicht besichtigen konnten. Weiter zum Gasthaus Kastenhuber beim Traunfall, wo wir zu Mittag waren. Nach dem Mittagessen fuhren wir durch Laakirchen nach Gmunden, wo wir um 14:15 ankamen. Mit dem Zug fuhren wir um 15:31 zurück nach Linz, Ankunft um 16:37. Gefahren wurden von Leonding bis zum Bahnhof Gmunden 80 Kilometer.     Günter Teuschl