18. Okt, 2016

Oktober - Radlpartie

Dank Ernst Kirchmayr der kurzfristig die Eferdinger Land-Tour von Wilfried Hopf übernahm konnten 6 wetterfeste Radler die Fahrt aufnehmen. Der Wetterbericht war ja nicht besonders aber bei der Abfahrt war es trocken und unterwegs traf uns nur ein kleiner Nieselregen. Es ging los von Leonding nach Bergham, Pasching, Hörsching, Oftering, Freiling beim SchnapsbrennerReisetbauer vorbei nach Axberg. Dann ging runter über Winkeln nach Alkoven und weiter durch die Felder nach Fraham, Unterhillinglah, und Eferding, weiter bei der Efko Konservenfabrik vorbei nach Hinzenbach und Seebach wo wir einen kleinen Stopp bei der eindrucksvollen Sprungschanzenanlage einlegten. Nun machte sich der Hunger schon bemerkbar und wir radelten über Pupping und Au zu unserem bewährten Einkehrgasthaus Diepplinger in Brandstatt. Zurück ging es über Wörth nachEferding, Oberschaden, Taubenbrunn, Inn und Trattwörth nach Alkoven. Diesen Teil des Eferdinger Landl-Radwegshaben die meisten von uns noch nicht gekannt. Es ging quer durch die Krautäcker und wir sahen, dass es in nächster Zeit keinen Sauerkrautmangel geben wird. Weiter ging es teilweise am Donauauradweg durch Schönering, Edramsberg und das bekannteMühlbachtal rauf über Dörnbach, Hietzing und Rufling zurück nach Leonding. Wir legten beachtliche 72 km zurück und das Verhältnis E-Bike zu Muskelkraft betrug diesmal 4 : 2