23. Apr, 2015

2. Ausfahrt der Radler

9 : 8 steht das Duell E-Bikes gegen reine Muskelkraft bei unserer 2.SB-Radausfahrt unter der bewährten Führung durch unseren Rad “Präsidenten” Helmut Reindl. Es ging zuerst mit der ÖBB nach Summerau. Von dort ging es einige Male “leicht bergauf” durch Zulissen ,Stiftung nach Reichenthal.  Da wussten fast alle wozu ein E-Bike gut ist. In Reichenthal besuchten wir den Mühlviertler Dom mit der Sieben-Todsünden Kanzel. Wir kamen auch am 10 Mühlen Weg vorbei. Nun ging es wieder bergauf ,bergab wie es sich fürs Mühlviertel gehört über Schenkenfelden nach Steinschild wo die Wirtsleut zwar überrascht waren aber doch für uns 17 hungrige Radler ein vorzügliches Mahl bereiteten so das alle satt wurden .  Jetzt gings aber nach ein paar Hügeln über Reichenau durch das romantische Gusental nach Gallneukirchen wo wir kurz die gotischeStadtpfarrkirche des Hlg.Gallus besichtigten. Weiter ging es den Gusentalweg über Schweinbach,Engerwitzdorf undKatsdorf nach St.Georgen und nach Abwinden wo wir nach 60 Km noch eine kleine Rast machten. Nun ging es aber hurtig denDonauradweg aufwärts über Ebelsberg ,St.Martin wo wir leider etwas Gegenwind hatten und nach 85,5 Km erreichten wir wieder glücklich Leonding.